X
  GO
Ihre Mediensuche
Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise
0 Bewertungen
Verfasser: Dubois, Jean-Paul
Verfasserangabe: Jean-Paul Dubois ; aus dem Französischen von Nathalie Mälzer...
Jahr: 2020
Verlag: München, dtv
02 Schöne Literatur
nicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristBarcodeVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Dubo / Ausleihbestand Status: Entliehen Frist: 03.12.2020 Barcode: 20282836 Vorbestellungen: 0
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Moderne Unterhaltung / Ausleihbestand Status: Entliehen Frist: 02.01.2021 Barcode: 20335589 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Paul Hansen sitzt im Gefängnis, wo er sein Leben reflektiert. Von Frankreich nach Kanada ausgewandert, wird Paul Hausmeister und findet Winona, die Frau seines Lebens. Als sie stirbt, verliert Paul die Contenance gegenüber einem bösen Quälgeist und schlägt zu. Ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt 2019, dem wichtigsten französischen Literaturpreis.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Dubois, Jean-Paul
Verfasserangabe: Jean-Paul Dubois ; aus dem Französischen von Nathalie Mälzer...
Jahr: 2020
Verlag: München, dtv
Systematik: Moderne Unterhaltung
ISBN: 978-3-423-28240-6
2. ISBN: 3-423-28240-1
Beschreibung: 256 Seiten
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Kanada, Canada, Literarische Darstellung, Roman
Beteiligte Personen: Mälzer, Nathalie [Übers.]
Originaltitel: Tous les hommes n'habitent pas le monde de la mem facon
Fußnote:
Mediengruppe: 02 Schöne Literatur